Voraussetzungen

Sie sind am Umgang mit Kindern und Jugendlichen interessiert und haben eine offene Einstellung gegenüber der persönlichen Entwicklung von Kindern und Jugendlichen. Voraussetzung für die Aufnahme in unserer Fachschule fur Sozialpädagogik ist:

  • die Fachhochschulreife/allgemeine Hochschulreife oder
  • der mittlere Schulabschluss und eine abgeschlossene Berufsausbildung oder
  • der mittlere Schulabschluss und eine mindestens dreijährige Berufstätigkeit.

  • Wenn Sie die berufsbegleitende Ausbildung machen wollen, müssen Sie parallel zum Schulbesuch mit mindestens einer halben Stelle in einer sozialpädagogischen Einrichtung arbeiten.
Kosten

Das Schulgeld wird vom Berliner Senat übernommen. Bei der berufsbegleitenden Ausbildung ist eine Förderung durch die Agentur für Arbeit bei Vorlage der individuellen Voraussetzungen möglich. Bitte setzen Sie sich dazu mit der zuständigen Agentur in Verbindung.

Bewerbung

Folgende Bewerbungsunterlagen sind einzureichen:

  • ein Bewerbungsschreiben mit tabellarischem Lebenslauf
  • zwei Lichtbilder
  • eine beglaubigte Kopie Ihres Schulabschlusses

Für die berufsbegleitende Ausbildung benötigen wir darüber hinaus noch:

  • den Nachweis Ihrer Anstellung in einer sozialpädagogischen Einrichtung mit mindestens 50% Regelarbeitszeit. Die Einrichtung muss als Praxisstelle anerkannt sein.
  • eine schriftliche Einverständniserklärung des Arbeitgebers zur Aufnahme der Ausbildung und die Zusage des Arbeitgebers, die Fachschule über eine Beendigung der Tätigkeit unverzüglich zu unterrichten.

Bewerbungen sind ganzjährig möglich.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per Post oder per Email unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kursbeginn

Die berufsbegleitenden Kurse beginnen in jedem Jahr Anfang Februar nach den Berliner Winterferien. Die Vollzeitkurse beginnen in jedem Jahr im August/September nach den Berliner Sommerferien.

Zu den aktuellen Kursterminen.

pdfInformationsblatt SP Vollzeit

pdfInformationsblatt_SP berufsbegleitend

 
Ihre Ansprechpartnerin

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: (030) 46705 – 207